Flammkuchen mit Kaki, Gorgonzola, Rosmarin und Schinken

Ab Oktober strahlen uns die ersten Kakis mit ihrer glatten orangefarbenen Schale aus den Obstregalen entgegen. Kaki Ribera del Xúquer zeichnen sich durch ein festes, kernloses Fruchtfleisch und ein vanillig-süßes Aroma aus, das an Pfirsich oder Aprikose erinnert. Die ovalen Früchte stecken voller Vitamin C, Provitamin A, Eisen, Kalzium und Magnesium und auch in der Küche ist die Kaki ein wahrer Allrounder: In Kuchen oder Salat, als Dessert und auch in herzhaften Gerichten bringt sie im Herbst die spanische Sonne auf den Teller. Besonders gut passt ihr süßes Aroma z. B. zu würzigem Gorgonzola – gemeinsam auf einem knusprigen Flammkuchen sorgen sie für einen einfachen und schnellen Gaumenschmaus.

Zubereitung für 4 Personen

Zutaten

8 EL Öl · 500 g Mehl · Salz · 1 Bio-Zitrone · 4 Zweige Rosmarin · 400 g Crème fraîche · Pfeffer · 2 Kaki Ribera del Xúquer g.U. à ca. 180 g · 100 g Parmaschinken · 125 g Gorgonzola

Zubereitung

(ca. 1 Stunde)

4 EL Öl, Mehl, 250 ml Wasser und einer Prise Salz glatt verkneten. Teig ruhen lassen. Inzwischen Zitrone waschen. Von einer Hälfte die Schale abreiben. Von der übrigen Hälfte die Schale in Zesten abziehen. Zitrone halbieren und auspressen. 

Rosmarin waschen und trocken schütteln. Nadeln abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Crème fraîche glattrühren. Abgeriebene Zitronenschale und gehackten Rosmarin unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kaki waschen und in dünne Scheiben schneiden. Aus dem Teig 4 dünne ovale Fladen ausrollen. Jeweils mit ¼ der Crème bestreichen. Mit Hälfte der Kakischeiben belegen. Je mit einem EL Öl und Zitronensaft beträufeln. Flammkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten backen. 

Schinken und Gorgonzola zerzupfen. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen. Mit übrigen Kakischeiben, Schinken und Gorgonzola belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronenzesten bestreuen und mit übrigem Rosmarin garnieren.


Text: AkZ · Foto: Kaki Ribera del Xúquer g.U. by House of Food/spp-o

 

Anzeige buchen

Ihre Ansprechpartnerin

Inga-Kathrin Schelzig
Redaktionsleiterin
Telefon: 04321 4989-22
info@gesund-im-norden.de

cyoto GmbH
Büro für nachhaltige Kommunikation
Brachenfelder Str. 45
24534 Neumünster