Walnuss-Lebkuchen-Soufflé mit Birnenragout

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Walnüsse (z. B. Noix de Grenoble g.U.)
  • 30 g Lebkuchen mit Schokoladenglasur
  • 2 Eier (Größe M)
  • 125 ml Milch
  • 50 g + 2 EL Zucker
  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 500 g reife Birnen
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 1 EL Puderzucker 
  • Fett und Zucker für die Förmchen

Zubereitung

Nüsse knacken. Walnusskernhälften herauslösen. Nüsse und Lebkuchen mahlen. Eier trennen. Milch, 25 g Zucker und Butter aufkochen. Vom Herd nehmen. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und verrühren. Topf wieder auf den Herd stellen und so lange rühren, bis eine weiße Schicht am Topfboden sichtbar bleibt. Teig in eine Schüssel geben. Eigelbe sofort unterrühren.
5 Minuten abkühlen lassen. 

Eiweiß steif schlagen. 25 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eischnee portionsweise unter den Teig heben. Teig in gefettete und gezuckerte ofenfeste Förmchen (ca. 200 ml) füllen. Förmchen ins Wasserbad stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen.

Birnen schälen, vierteln und entkernen. Birnenviertel klein würfeln. 2 EL Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Wein ablöschen und aufkochen. irnenwürfel, Zimtstange und Nelken zufügen, 5 bis 8 Minuten köcheln lassen. Die Soufflés aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Birnenragout dazu reichen.


Text & Foto: Noix de Grenoble g.U. by House of Food/spp-o

Anzeige buchen

Ihre Ansprechpartnerinnen

Inga-Kathrin Schelzig
Redaktionsleiterin
Telefon: 04321 4989-22
info@gesund-im-norden.de

Katja Knabe
Medienberaterin
Mobil: 0170 4314762
knabe@gesund-im-norden.de

cyoto GmbH
Büro für nachhaltige Kommunikation
Brachenfelder Str. 45
24534 Neumünster