Quietscheenten und andere Gifte

An welchen Stellen in unserem Alltag stecken Schadstoffe, die unsere Gesundheit schädigen können? Die Kanadier Rick Smith und Bruce Lourie machen sich auf die Suche. Sie führen Selbstexperimente durch, befragen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ackern sich durch Studien.

Die Selbstexperimente zeigen: Absolut alltägliches Verhalten führt innerhalb kürzester Zeit zu einem Anstieg von Quecksilber, BPA, Teflon und anderen Schadstoffen in ihren Körpern. Die Interviews und Studien stellen die Ergebnisse der Experimente in größere Zusammenhänge: Was läuft alles schief bei der Produktion von Gütern in unserer Gesellschaft? Was können wir tun, damit wir und unser Planet möglichst gesund bleiben?

Die beiden Kanadier geben jede Menge Tipps für den eigenen Alltag und plädieren engagiert und mitreißend für ein gesundes, nachhaltiges Leben ohne Alltagsschadstoffe – für den Einzelnen, für die Gesellschaft und für den gesamten Planeten.


Rick Smith und Bruce Lourie

Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte
Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir
dagegen tun können. 

Verlag Ludwig · Kiel

360 Seiten · 24,90 Euro · ISBN 978-3-86935-347-0

Jetzt versandkostenfrei auf buecher.de bestellen!*


* Durch eine Bestellung über diese externe Verlinkung erhalten wir eine geringe Provision. Der Preis des Produkts bleibt für Sie jedoch unverändert. 

 

Anzeige buchen

Ihre Ansprechpartnerinnen

Inga-Kathrin Schelzig
Redaktionsleiterin
Telefon: 04321 4989-22
info@gesund-im-norden.de

Katja Knabe
Medienberaterin
Mobil: 0170 4314762
knabe@gesund-im-norden.de

cyoto GmbH
Büro für nachhaltige Kommunikation
Brachenfelder Str. 45
24534 Neumünster