Pflege und Unterstützung zu Hause

Der gemeinnützige Verein Altenhilfe zu Haus e. V. hat sich seit seiner Gründung 1986 auf die Bezugspflege spezialisiert. Pflegedienstleiterin Petra Remmers und ihre Stellvertretung Beate Rebbe koordinieren 15 Mitarbeiter im Kieler Stadtgebiet.

„Wir sind ein sehr beständiges Team, brauchen aber immer wieder Verstärkung, bevorzugt junge Pflegekräfte, die frischen Wind ins Team bringen können“, so Frau Remmers. „Wir decken das gesamte Gebiet der Grund- und Behandlungspflege ab und haben Klienten in allen Altersgruppen.“

Dazu kommt die Betreuung von vielen Kunden, die an Demenz erkrankt sind. Neben der klassischen Pflege unterstützen die Pflegekräfte der Altenhilfe zu Haus e.  V. ihre Klienten auch bei der Bewältigung des Alltags oder begleiten sie beispielsweise zum Arzt.Das macht die Arbeit abwechslungsreich und ist von den Zeiten her variabel. „Wer als Pflegekraft Spaß an der Arbeit mit Menschen hat, ein familiäres Arbeitsklima schätzt und flexibel ist, der ist bei uns genau richtig“, so Frau Remmers, „ebenso die Kunden, die Bezugspflege bevorzugen“.


Kontakt

Altenhilfe zu Haus e. V.
Jungmannstraße 53 · 24105 Kiel
Telefon 0431 91111
www.altenhilfe-zu-haus.de


Text & Fotos: Altenhilfe zu Haus e. V.

Anzeige buchen

Ihre Ansprechpartnerinnen

Inga-Kathrin Schelzig
Redaktionsleiterin
Telefon: 04321 4989-22
info@gesund-im-norden.de

Katja Knabe
Medienberaterin
Mobil: 0170 4314762
knabe@gesund-im-norden.de

cyoto GmbH
Büro für nachhaltige Kommunikation
Brachenfelder Str. 45
24534 Neumünster